http://www.karinajett.com/-gqe-a5gr1

Thyssen-Krupp-Chefin Merz : ?Wir sanieren gegen die Uhr“

Seit Oktober 2019 führt Martina Merz den Industriekonzern Thyssen-Krupp. Zuvor war die Maschinenbauingenieurin lange Jahre für Bosch t?tig. Bild: Stefan Finger

Die einstige Industrie-Ikone Thyssen-Krupp k?mpft ums überleben. Vorstandschefin Martina Merz spricht über die Verhandlungen mit dem Staat über Nothilfen und die Zukunft der Stahlbranche.

          7 Min.

          Frau Merz, wann beantragt Thyssen-Krupp Staatshilfe für sein notleidendes Stahlgesch?ft?

          Sven Astheimer

          Verantwortlicher Redakteur für die Unternehmensberichterstattung.

          Helmut Bünder

          Wirtschaftskorrespondent in Düsseldorf.

          Jonas Jansen

          Wirtschaftskorrespondent in Düsseldorf.

          Wir sind aktuell in Gespr?chen mit der Bundesregierung unter Beteiligung der Landesregierung. Wie weit oder wohin die führen, kann ich aber zu diesem Zeitpunkt nicht beurteilen. Wir denken beim Umbau und bei der Weiterentwicklung von Thyssen-Krupp in verschiedenen Optionen, und dazu geh?ren auch diese Gespr?che, nicht zuletzt auch wegen der anstehenden Transformation des Stahls hin zu einer klimaneutralen Produktion.

          Wie k?nnte die Unterstützung aussehen?

          Wichtig ist mir: Es gibt Gespr?che, aber wir haben bisher keine Hilfen aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds beantragt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist auch noch ungewiss, inwiefern wir auf eine unmittelbare Unterstützung angewiesen sind. Das Thema klimaneutrale Stahlproduktion ist zudem komplex und vielschichtig. Da braucht es einen Mix verschiedener Instrumente staatlicher Unterstützung.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Demonstration gegen die Corona-Ma?nahmen in Düsseldorf (September 2020)

          Sucharit Bhakdi : Der bittere Mediziner

          Sucharit Bhakdi war einmal ein angesehener Professor. Heute befeuert er die Querdenker und behauptet, dass die Deutschen in einer Diktatur lebten. Ein Besuch in Kiel.
          汤姆叔叔-在线视频