http://www.karinajett.com/-gqe-a5ffy

Frau führt Gro?kanzlei : Sie ist die erste ihrer Art

Georgia Dawson Bild: Freshfields Bruckhaus Deringer

Erstmals rückt eine Frau in den elit?rsten Zirkel der Anwaltswelt auf: Georgia Dawson führt bald die Gro?kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer. Ein Gespr?ch darüber, warum Frauen in solche Positionen noch immer die Ausnahme sind.

          3 Min.

          Es ist Georgia Dawson anzumerken, dass ihr das Thema gar nicht so wichtig ist. Man k?nnte sicher auch ein Gespr?ch mit ihr führen, ohne die Tatsache zu erw?hnen, dass sie Geschichte schreibt. Aber sie schreibt Geschichte und sie wei? durchaus um die Bedeutung darum und welche Au?enwirkung das hat.

          Inken Sch?nauer

          Redakteurin in der Wirtschaft, verantwortlich für den Finanzmarkt.

          Als erste Frau n?mlich wird sie vom 1. Januar kommenden Jahres an die Geschicke des Hauses Freshfields Bruckhaus Deringer als Senior Partner führen. Die Partner der Soziet?t, ihre Kollegen, haben sie in dieses Amt gew?hlt. Die Kanzlei in dieser fusionierten Form gibt es erst seit dem Jahr 2000, die Unternehmensgeschichte der britischen Kanzlei Freshfields aber beginnt bereits 1743 – und wurde stets von M?nnern als Senior Partner gepr?gt. Wie übrigens auch bei den anderen Kanzleien des sogenannten Magic Circles, wie die traditionellen und renommierten britischen Kanzleien Allen & Overy, Clifford Chance, Linklaters, Slaughter and May und eben Freshfields Bruckhaus Deringer auch genannt werden. Auch über diesen Circle hinaus dürfte es keine andere Frau in einer globalen Anwaltskanzlei so weit gebracht haben. Und weil das so ist, ist es auch im Jahr 2020 noch ein Thema, dass eine Frau den Gipfel erklimmt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung

          : blackweek20

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein AfD-Mitglied beim Landesparteitag der AfD Rheinland-Pfalz am vergangenen Wochenende

          Vor dem Parteitag : Die AfD trifft sich im Wunderland

          Rund 600 Delegierte wollen auf dem Gel?nde des einstigen Kernkraftwerks in Kalkar über ein Rentenkonzept debattieren – unter strikter Einhaltung der Maskenpflicht, sonst droht ein Abbruch.

          Wenn ein Siegertyp verliert : Trump, das Opfer

          Der Pr?sident wird das Wei?e Haus rechtzeitig verlassen. Aber er wird niemals eingestehen, dass er die Wahl verloren hat. Denn er hat immer schon Lügen in neuen Lügen erstickt.
          Wohnungsbesichtigung? Nur mit einem guten Schufa-Score.

          Bonit?tsprüfung : Schufa greift nun auch nach Kontoauszügen

          Der Spezialist für die Bewertung der Kreditwürdigkeit von Verbrauchern will immer mehr Daten abgreifen. Dabei ist er dabei so intransparent wie kaum ein Unternehmen. Geht er nun zu weit?
          汤姆叔叔-在线视频