http://www.karinajett.com/-gy9-a5a6a

Hyundais Luxusmarke : Genese von Genesis

Lange Schnauze: Genesis GV70 Bild: Hersteller

Genesis war einmal ein Modellname für die gr??te Limousine von Hyundai. L?ngst ist Genesis eine eigene Luxus-Marke wie Lexus, die edle Toyota-Tochter. 2021 soll nun Marktstart in Europa und Deutschland sein.

          1 Min.

          Hyundai hat sich auf dem deutschen Automobilmarkt fest etabliert und wird jetzt vielleicht ein wenig übermütig: Im n?chsten Jahr soll die selbst?ndige Luxusmarke Genesis starten, die Vorbereitungen laufen zurzeit, ein Gesch?ftsführer für Europa ist schon installiert. Vergangene Woche hat der Hyundai-Ableger in Korea das ?Premium-SUV“ GV70 vorgestellt und 100 Fahrzeuge auf Werbetour durchs Heimatland geschickt.

          Boris Schmidt

          Redakteur im Ressort ?Technik und Motor“.

          Der GV70 ist das fünfte Modell im Genesis-Portfolio, nach den Limousinen G70, G80 und G90 sowie dem Mittelklasse-SUV GV80. Wie andere Modelle in der Reihe wird der GV70 auf einer Plattform mit Hinterradantrieb basieren, Allradantrieb wird aber ebenfalls verfügbar sein.

          Auch bei Hyundai wei? man, dass was in Amerika gut funktioniert, noch lange nicht in Deutschland und Europa klappen muss. So sind Lexus, Infiniti und Acura aus Japan schon lange feste Gr??en auf dem amerikanischen Automobilmarkt. Toyotas Luxusmarke Lexus tut sich dagegen in Deutschland sehr schwer, Nissans Infiniti hat schon wieder aufgegeben, Honda hat es mit Acura noch nie versucht. Das ficht Hyundai nicht an, und man darf gespannt sein, ob sich Kunden mit der koreanischen Interpretation von Luxus-Automobilen besser anfreunden als mit der japanischen.

          Von der Seite sieht man besonders gut, wie lange die Motorhaube ist. Bilderstrecke
          Hyundais Luxusmarke : Genese von Genesis

          Der Markenname Genesis war ursprünglich die Modellbezeichnung für den dicksten Hyundai, der kurze Zeit auch in Deutschland in geringen Stückzahlen vermarktet wurde. In unserem Gro?en Fahrbericht vom 3. Februar 2015 holte sich der Genesis 3.8 V6 GDI ziemlich gute Noten ab. Seit 2015 ist Genesis als Marke in Amerika aktiv – andere M?rkte, die beackert werden, sind neben Korea unter anderem Russland oder Kanada. Die Motoren für G80 und G90 sind dicke Vierzylinder (2,5 Liter) oder gro?e V6-Maschinen (3,5 Liter). Für Europa wird es auch Diesel geben. Von elektrischen Antrieben ist (noch) nicht die Rede. Für die Mitte Oktober neu vorgestellte 4,69 Meter lange G70-Limousine bietet Genesis einen 2,0-Liter-Turbo und einen 3,3-Liter-V6, zudem einen Diesel. Alle Genesis sind überaus gut ausgestattet und bringen alle g?ngigen Extras mit.

          Weitere Themen

          VW schnuppert H?henluft

          Arteon auch als Kombi : VW schnuppert H?henluft

          Die Modellpalette von Volkswagen schlie?t nach oben mit dem Arteon ab. Den gibt es nun in aufgefrischter Version. Und sogar als Kombi mit Designabschluss.

          Apple setzt auf eigenen Chip Video-Seite ?ffnen

          Neue Mac-Generation : Apple setzt auf eigenen Chip

          Apple setzt nun auch bei seinen Mac-Computern auf Prozessoren aus eigener Entwicklung - ?hnlich wie bei den iPhones. Der M1 soll mehr Leistung bei weniger Stromverbrauch bieten und einen besseren Zugang zu mobilen Apps. Bislang kamen Intel-Prozessoren zum Einsatz.

          Der Atem des Solisten

          Kef LS 50 Wireless II im Test : Der Atem des Solisten

          Das auf drahtloses Streaming und Multiroom-Betrieb spezialisierte Modell LS 50 Wireless II von Kef bringt erstaunliche T?ne ins Zimmer. Die Einrichtung des Systems stellte uns auf eine harte Geduldsprobe.

          Topmeldungen

          Keine spektakul?ren Bilder aus Riad: Der G-20-Gipfel findet wegen Corona nur virtuell statt. (Archivbild)

          Saudi-Arabien und G-20-Gipfel : Das Jahr der verpassten Chancen

          Der G-20-Gipfel, der an diesem Wochenende stattfindet, sollte für Saudi-Arabien zu einer Gelegenheit werden, sein ramponiertes Image wieder aufzubessern. Stattdessen ger?t Riad nun au?enpolitisch ins Hintertreffen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu best?tigen.
          汤姆叔叔-在线视频