http://www.karinajett.com/-gpf
Am Grundlsee im Salzkammergut macht man sich Corona zum Trotz für Besucher bereit

Pl?ne der Urlaubsl?nder : Wo k?nnen wir diesen Sommer hinfahren?

Die Sommerferien nahen. Werden Reisen bis dahin wieder m?glich sein? Unsere Korrespondenten haben sich in den beliebtesten Urlaubsl?ndern der Deutschen umgeh?rt.

Urlaubsvermittler in der Krise : Die Reisebüros begehren auf

Die Idee des Bundes für Urlaubsgutscheine steckt in der Sackgasse. Das Angebot, bereits gebuchte Reisen gegen eine Gutschrift einzutauschen, lehnt die Mehrzahl der Kunden ab. Die Urlaubsvermittler stellen die Gepflogenheiten der Reisebranche in Frage.
Bundesau?enminister Heiko Maas im Mai in Berlin

Inmitten der Corona-Krise : Maas warnt vor hartem Brexit

Gro?britannien entferne sich immer mehr von der gemeinsamen ?politischen Erkl?rung“, sagt der Au?enminister. Eine Einigung bis zum Jahresende sei derzeit nicht absehbar. Das sei ?besorgniserregend“.
Computer-Visualisierung des neuen Mahnmals für die Schlachten von Rschew auf der Website des Projekts

Kriegsende 1945 : Russland und der Tag des Sieges

Das Kriegsgedenken in Russland war immer eine staatliche Inszenierung. Aber es war stets auch sehr viel mehr. Wie sich die Bedeutung des 9. Mai 1945 über die Jahrzehnte gewandelt hat. Ein Essay.

Zeitenwende Zweiter Weltkrieg : Vergessene Lektionen?

75 Jahre nach Kriegsende braucht niemand mehr Angst vor den Deutschen zu haben – auch sie selbst nicht. Doch Gefahren für die europ?ische Einigung gibt es. Die Corona-Krise k?nnte zum Brandbeschleuniger werden.

Trumps Chinapolitik : Operation Sündenbock

Um eine Wahlniederlage Donald Trumps abzuwenden, muss ein Superlativ her: der schlimmste Angriff auf die Vereinigten Staaten. Das verhei?t nichts Gutes.

Wahlverschiebung in Polen : Besch?digte Demokratie

Nach der Verschiebung der Pr?sidentenwahl in Polen gibt es wieder die Chance auf eine ordentliche Abstimmung. Aber gro? ist sie nicht. Das lange Festhalten der Regierung an einem unm?glichen Termin hat den polnischen Staat kompromittiert.

Beitritt oder Partnerschaft? : Abgeh?ngter Westbalkan

Kommt eine Vollmitgliedschaft für Staaten wie Albanien, das Kosovo oder Mazedonien auf absehbare Zeit nicht in Frage, sollte man das auch so sagen. Dann muss es andere Angebote geben.

Stufenmodelle und Extrawürste : Mehr Schweden wagen

Deutschland schwenkt auf Laschet-Kurs ein: Es geht wieder liberaler zu. Nicht mehr der staatliche Schutzhammer und Gehorsam sind das Ma? der Dinge. Sondern Eigenverantwortung und Respekt vor dem Risiko.

Rechtsextreme Drohungen : Die Brutst?tten des Terrors

Nach rechtsextremistischen Drohbriefen ermittelt in Hannover der Staatsschutz. Die Pandemie scheint Hass und Verschw?rungen zu befeuern – denn die Briefe sind nicht die ersten ihrer Art.
Der deutsch-d?nische Grenzübergabe Schusterkate in Flensburg im M?rz

Norwegen und D?nemark : Die Grenzen bleiben zu

D?nemark und Norwegen lockern ihre Corona-Beschr?nkungen. Doch eine Ma?nahme bleibt: die geschlossenen Grenzen. Ihre ?ffnung zur Sommersaison ist nicht in Sicht.
Europa als Anlass zur Freude für viele junge Menschen.

Die Zukunft der EU : Nationale Unterschiede nicht einebnen

Der Europatag erinnert an den vision?ren Plan des damaligen franz?sischen Au?enministers Robert Schuman. Vor 70 Jahren entwarf er die Keimzelle der heutigen EU. Heute müssen Europas Nationen gemeinsam die Coronakrise bew?ltigen. Ein Gastbeitrag.
Der frühere Nationale Sicherheitsberater der Vereinigten Staaten, Michael Flynn.

Antrag auf Verfahrensende : Trump nennt Flynn einen ?Helden“

Nachdem das Justizministerium beantragt hat, die Klage gegen Michael Flynn fallenzulassen, preist der Pr?sident den früheren Nationalen Sicherheitsberater. Auf Twitter droht er seinen eigenen Gegnern.

Arbeiter in Amerika : Jeder ist ersetzbar

In Amerika lockern viele Bundesstaaten die Schutzma?nahmen. Viele Menschen wollen wieder zur Arbeit. Wer jedoch aus Angst vor dem Virus zu Hause bleibt, dem kann der Verlust des Arbeitslosengeldes drohen.
Der WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus bei einer Pressekonferenz am 11. M?rz 2020.

Gastbeitrag nach Trumps Kritik : Es geht nicht ohne die WHO

Donald Trump stellt die Rolle der WHO in Frage. Doch trotz einzelner Ungereimtheiten im Krisenmanagement ist sie ein Musterbeispiel für eine gut funktionierende internationale Organisation. Ein Gastbeitrag.

F.A.Z. Essay Podcast : Bibel, Axt und Zeitungen

Die Corona-Pandemie stellt die amerikanischen Qualit?ts-Medien vor ein Dilemma: Um Ausgewogenheit zu dokumentieren, müssen sie auf Desinformationskampagnen reagieren. Wer profitiert?, fragt die neue Folge des Essay-Podcasts.
Kunstformen der Natur: Das Coronavirus

Trump und die Medien : Bibel, Axt und Zeitungen

Die amerikanischen Qualit?ts-Medien stehen angesichts der Corona-Pandemie vor einem Dilemma: Um Ausgewogenheit zu dokumentieren, müssen sie auf Desinformationskampagnen reagieren. Wer profitiert?

F.A.Z. Essay Podcast : Europa neu denken

Die Corona-Pandemie w?re ein guter Anlass für einen Paradigmenwechsel in der Europ?ischen Union. Warum projektgebundenes, f?deratives Handeln notwendig ist, erkl?rt die neue Folge des Essay-Podcasts.
Alltag in Frieden: Kinder spielen in den Ruinen von Frankfurt im April 1946.

75 Jahre nach Kriegsende : Die Not nach der Stunde Null

Frankfurt lag in Trümmern, als Hitler-Deutschland kapitulierte. Aber die Frankfurter wussten sich zu helfen. Und was heute ein Trend ist und sich Urban Gardening nennt, sicherte vielen das überleben.
David Ben-Gurion im Mai 1948.

Realpolitik : Wenn nur die ?Chemie“ stimmt

Konrad Adenauer und David Ben-Gurion begegneten einander nur zweimal. Und trotzdem kann die Bedeutung ihrer pers?nlichen Beziehung für das deutsch-israelische Verh?ltnis gar nicht hoch genug eingesch?tzt werden.